Der Soundtrack zu Escaflowne the Movie stammt (zum Teil) von der ungekrönten Königin des Anime-Soundtrack: Yoko Kanno. Und wie fast alles, was aus Yoko Kannos musikalischer Feder fließt, kann man ihn nur als kongenial bezeichnen. Sicher: er ist hin und wieder etwas sehr dick aufgetragen, aber er bleibt doch immer passend. Man kann ihn alleine hören, aber erst in Verbindung mit dem Film wird er zu einem wahren Audio-Erlebnis. Und umgekehrt: Der Film wird erst in Verbindung mit dem Soundtrack zu einem mitreißenden Video-Erlebnis.

Original Soundtrack (2000)
Front 01 - Yubiwa (The Ring) Movie Version
02 - First Vision
03 - Colors
04 - Into GAEA
05 - Appearance of the Dragon Armor
06 - Horse Ride
07 - Gaia Sheep
08 - Regret
09 - Bird Song
10 - Sora
11 - Alseides
12 - The Hurt
13 - Take My Hands
14 - Organ Pub
15 - What'cha Gonna Do
16 - Sora's Folktale
17 - Torushina
18 - Dance of Curse II
19 - Black Escaflowne
20 - Tree of Hearts
21 - We're Flying
22 - Who Will Save
23 - Final Vision
24 - Nomitori Song
25 - You're Not Alone
26 - Call Your Name (piano version - bonus)
Ultimate Edition - Disc 3: CD Soundtrack (2002)
Cover
Yubiwa CD Single (2000)
Yubiwa CD SingleYubiwa CD Single
1 Yubiwa ~ single version
2 Vector
3 Yubiwa ~ single version (without mayaa)
4 Vector (without mayaa)

Anmerkung: Mayaa Sakamoto ist die japanische Synchronstimme von Hitomi.